SGV-G ICO, mitmachen, langjährig mitverdienen

US Milliarden Markt der Zukunft - Strom aus Schwerkraft, Atmosphärendruck u. Vakuum

 

Imagen relacionada

SGV-G ICO ein Einkommen für viele auf Jahre hinaus, vielleicht sogar für das ganze Leben. Kaufen Sie www.sgv-g.com Token, jetzt noch günstig zu erwerben. 

Gas und Öl wird es vielleicht nur noch 20 oder 30 Jahre lang geben, dann sind die Vorkommen aufgebraucht.

Die Stromgewinnung durch Solar oder Windkraft klingt in der Theorie gut, aber diese Technologie ist nicht die Lösung des Energieproblems der Zukunft. In der Euphorie des Tatendrangs hat man übersehen, dass die Sonne nur tagsüber Strom produziert und der Wind auch nicht immer weht. Und Stromspeicher im Gigawatt Bereich gibt es kaum.

Die Folge: In der Nacht möglicherweise Stromsperre für private Haushalte, E-Autos bleiben in der Garage, wahrscheinlich bekommt nur die Industrie genug Strom. Eine Situation wie in den Entwicklungsländern steht uns Europäern bevor, wenn nicht ein Wunder geschieht.

Regenerativer Strom 24h pro Tag - Strom aus Schwerkraft  Vakuum ist möglich !

Nikola Tesla, Weggefährte von Thomas Alva Edison, dem Erfinder der Telegraphie und Pionier der ersten Elektrifizierung amerikanischer Städte, hat bereits zur Jahrhundertwende die theoretische Grundlagen geschaffen, um „aus der Luft“ Strom zu erzeugen.

Ein deutscher Entwickler und Erfinder, hat auf dieser Basis einen Stromerzeuger entwickelt, der von der Schwerkraft gespeist ein Vakuum aufbaut und dadurch Energie erzeugt. Schwerkraft ist eine andere Bezeichnung für die Anziehungs-kraft auf der Erde, also die Kraft, die bewirkt, dass alles auf den Boden fällt. Mit anderen Worten: Schwerkraft gibt es überall auf der Erde, Tag und Nacht - und damit auch Strom, ohne die Umwelt mit Emissionen zu belasten.

Mit 1 MW/h Leistung versorgt man unter Berücksichtigung statistischer Werte 2500 Wohnungen (2-Personen Haushalte).

Exakt ausgedrückt, generiert unser SGV-G Stromerzeuger 3-phasigen Wechselstrom mit  insgesamt 380V bei 2760A.

Das System besteht aus zehn Vakuumpumpen, zehn  Motoren, zehn 100 KW Stromgeneratoren, drei Vakuumtanks und einer Kontrolleinheit.

Die SGV-G-Technologie zur Stromerzeugung ist mehrfach rechtlich geschützt und überdies sichern wir die Anlage gegen Kopie durch eine Blackbox. 

Unsere Anlage ist mit Sensoren ausgestattet, und wir sind in der Lage via Internet den SGV-G Stromerzeuger zu überwachen.

Alle 800 Betriebsstunden sind routinemässige Wartungsarbeiten erforderlich, die nur 5 Stunden in Anspruch nehmen.

Die monatlichen Betriebskosten belaufen sich auf  150 Euro monatlich.

Für das Anlaufen des Systems benötigen wir Initial-Strom für die Vakuumpumpe und nicht mehr.

Der weitere Strom wird aus der laufenden Stromerzeugung entnommen.

Der Geräuschpegel bei dem Betrieb der Anlage entspricht den gesetzlichen Bestimmungen.

Das System kann in 2 Schiffscontainer verbaut werden und ist dadurch mobil. Mit dem LKW oder einem Last Helikopter kann der SGV-G Stromerzeuger an jeden beliebigen Ort gebracht werden und ist innerhalb von Stunden einsatzbereit.

Durch den geringen Platzbedarf von umgerechnet nur rund 60-80 qm Fläche, können unsere Stromerzeuger auf jedem Industriegelände untergebracht werden und selbst in den entlegendsten Ecken dieser Welt, so zum Beispiel beim Abbau von Erzen, bei der Suche nach Erdöl in Sibirien oder in den Minen Chile's, ist unser System einsatzbereit.

Unser Vakuumstromererzeuger ist zur Zeit noch unverkäuflich ...

Um 1 MW/h Strom mit Solar zu erzeugen, braucht man ca. 10.000 qm Fläche für die Solarpannel- wir hingegen nur ca. 60 qm Container. Dadurch haben wir die Möglichkeit, unsere Systeme direkt in Industrieanlagen aufstellen zu können und das Unternehmen sofort mit Strom zu beliefern.

Das Kilowatt Strom für einen Gewerbebetrieb kostet in Deutschland derzeit durchschnittlich 29 Eurocent. Natürlich müssen wir den Preis der Konkurrenten unterbieten, und wenn wir unseren Strom für 25 Eurocent anbieten, ergibt sich folgende Berechnung:

1000 KW/h x 25 Eurocent x 24h x 365 Tage = 2.2 Mio Euro.

​Bei einem Produktionspreis von nur: EUR 1.875.522,-- für 1 MW, ergibt sich die Situation, dass der SGV-G Stromerzeuger schon nach einem Jahr vollständig amortisiert ist.

Aufgrund europäischer Gesetze sind die Stromversorgungsunternehmen in allen Mitgliedsländern verpflichtet, den aus alternativen Ressourcen produzierten Strom abzunehmen und zu bezahlen. Der gesetzlich festgelegte Preis ist von Land zu Land unterschiedlich, beträgt im Mittel derzeit 15 Eurocent je 1KW/h und wird für die Dauer von 20 Jahren staatlich garantiert. Geht man diesen Weg, dann reduzieren sich die Einnahmen auf rund 1.3 Mio Euro jährlich.

So verdoppeln Sie ihr Geld jährlich, ... und das mindestens 20 Jahre lang, denn die geschätzte Lebensdauer eines SGV-G Stromerzeugers liegt zwischen 20 und 25 Jahren.

Im Falle des Verkaufs des erzeugten Stroms an einen Gewerbebetrieb erfolgt der Rückfluss der Investition bestimmt innerhalb eines Jahres, und legt man die Betriebsdauer von 20 Jahre zugrunde, werden in den folgenden 19 Jahren  2.2 Mio. Euro jährlich, also insgesamt 41.6 Mio. Euro verdient.

Geht man den Weg über die staatlich garantierte Zahlung und liefert den Strom an einen Netzbetreiber, benötigt man weniger als 2 Jahre für den Rückfluss der Investition und erzielt in den folgenden 19 Jahren 1.3 Mio. Euro jährlich, also insgesamt 24.7 Mio. Euro an Einnahmen. Wie man es auch anfängt, immer kommt unterm Strich ein Millionengeschäft dabei heraus.

Unser Weg in den Milliardenmarkt Energie

Der Bedarf an Energie wird steigen, allein schon durch die Elektroautos, die aus Umweltgründen in den nächsten 2- 3 Jahren verstärkt auf den Strassen zu finden sein werden.

Unsere Technologie ist in jeder Hinsicht den Solar- und Windkraftanlagen überlegen. Aus Kostengründen werden keine Stromspeicheranlagen gebaut, die im Gigawatt Bereich eigentlich benötigt werden, um eine konstante Stromversorgung einer Region zu gewährleisten.

Verfolgt man weiter den Irrweg, die benötigte Energie durch Solar- und Windkraftanlagen decken zu wollen, werden in der Nacht die Lichter ausgehen und erst mit der Tagesdämmerung kommt der Strom zurück - das ist keine Panikmache, das wird Realität sein,  in wenigen Jahren.

Unsere Vakuum-Schwerkraft-Systeme liefern Strom auf Knopfdruck, belasten nicht die Umwelt und haben einen minimalen Bedarf an Fläche.

Die Leistung nur einer unserer 1 MW/h Anlagen reicht aus, um 2500 Wohnungen mit einem 2-Personen Haushalt zu versorgen oder einen Fertigungsbetrieb mit allen Maschinen am Laufen zu halten ... und natürlich auch, um die Tausende von Batterien in Fahrzeugen eines car sharing Unternehmens zu laden.

Wir haben also beste Rahmenbedingungen, um unsere Vakuum Stromerzeuger unbegrenzt aufzustellen und uns an den Umsätzen aus dem Stromverkauf zu erfreuen.

So verdienen unsere Aktionäre Geld und wir auch.

Wenn auch Sie SGV-G Token käuflich auf unserer ICO Seite erwerben, dann kommen wir alle schneller ans Ziel.

Insofern öffnen wir nur für einen kurzen Zeitraum die Tür zum Geldspeicher und wenn Sie jetzt die Gelegenheit nicht wahrnehmen, in das Energiegeschäft der Zukunft einzusteigen, dann kann es in wenigen Monaten schon zu spät sein.

Wenn wir die Tür für Anleger wieder verschlossen haben und aus der eigenen Kapitalkraft weitere Anlagen finanzieren, tritt folgender Effekt ein:

Jede neue Maschine erhöht den Umsatz unseres Unternehmens beträchtlich - und damit die Rendite der Altaktionäre, die sie nicht mit weiteren Anlegern teilen müssen.

Aus diesem Grunde ist nach einem zeitlichen Vorlauf von einem Jahr von einer Rendite im hohen zweistelligen Bereich auszugehen, die sich noch kräftig steigern wird.

Sollten Sie dann Ihre Aktien zu einem späteren Zeitpunkt verkaufen wollen, schlägt sich das in einem hohen Kurs der Aktie positiv nieder. Noch können Sie Aktien relativ erschwinglich kaufen. Doch die Kurse steigen und ziehen schon jetzt beträchtlich an.

Mit Ihren Fragen richten Sie sich bitte mittels des 

KONTAKTFORMULARES an unsere Geschäftsleitung.

 www.sgv-g.com

SGV-G ICO Technology